- Fahrzeugkomplett und -teilumbauten

- Fahreignungsbegutachtung

- Reale Kräftemessungen

- Fahrschule

Unsere Erfahrung:

Behindertenumbauten

  für Fahrzeuge aller Art

Anpassungen an jede Behinderung

über 45 Jahre Erfahrung

BTW - für Fahrdienstleister

innovatives Denken
durchdachte Lösungen
individuelle Anpassungen
deutsch english - under construction!

Elektrische Rückhaltevorrichtung

System Otto Bock: Verriegelungs-
einheit und Pilzhalter

Crash Test des von Mobilcenter Zawatzky
und Otto Bock entwickelten Rückhaltesystems

Typgeprüfte Rückhaltevorrichtungen gibt es derzeit für die Elektro-Rollstühle von Balder, Otto Bock und Permobil.

Diese Rollstühle können in Verbindung mit der jeweiligen Rückhaltevorrichtung auch als Fahrersitz verwendet werden.

Das System Otto Bock ist eine Gemeinschaftsentwicklung von Otto Bock und Mobilcenter Zawatzky. In enger Zusammenarbeit wurde ein System entwickelt, das sich sowohl vom Design als auch von der Handhabung her sehen lassen kann: das geballte Know-how der beiden Unternehmen floß in diese Entwicklung ein. Die Sicherheit der Rückhaltevorrichtung wurde durch ein renommiertes Schweizer Labor in Crash-Tests überprüft und bestätigt. Sehen Sie sich hierzu auch das Video an.

Weitere elektrisch verriegelbare Rückhaltevorrichtungen sind auch für andere Rollstühle geeignet. Eine zusätzliche Verstärkung am Rollstuhl erhöht die Festigkeit. Konstruktionsbedingt muss der Rollstuhl immer an die Rückhaltevorrichtung angepasst werden.

rolli_03
OttoBockRuckhalteneu01

System Otto Bock: Schwert und Pilz

System Balder: Verriegelungseinheit

OttoBockDetail
balder_bodenfixierung

Seite als PDF

System Balder: Rollstuhl

balder_rolli