- Fahrzeugkomplett und -teilumbauten

- Fahreignungsbegutachtung

- Reale Kräftemessungen

- Fahrschule

Unsere Erfahrung:

Behindertenumbauten

  für Fahrzeuge aller Art

Anpassungen an jede Behinderung

über 45 Jahre Erfahrung

BTW - für Fahrdienstleister

innovatives Denken
durchdachte Lösungen
individuelle Anpassungen
deutsch english - under construction!
lhl

Linear - Hebel - Lenkung feiert Geburtstag - Erstes Auto nach 20 Jahren noch "on the road"! - Presseinformation Linear-Hebel-Lenkung
Mit dieser Speziallenkung haben inzwischen einige hundert Fahrer(innen) Millionen von Kilometern ohne Unfall zurückgelegt. Ein Erfolg, der nicht genug gewürdigt werden kann. Die bisherige Einzelabnahme durch den TÜV/DEKRA wurde durch ein Teilegutachten zertifiziert. Damit ist dieses Fremdkraftlenksystem das einzige seiner Art in Deutschland, das homologisiert ist.

» zur Pressemitteilung
 

Der Löwe mit dem Turny - Presseinformation Peugeot 1007
Mobilcenter Zawatzky aus Meckesheim bei Heidelberg ist exklusiver Systempartner für Peugeot Deutschland. Das Ergebnis dieser erfolgreichen deutsch-französischen Zusammenarbeit: Jetzt gibt’s den neuen Peugeot 1007 mit Einstieghilfe Turny. Erstmals vorgestellt wurde das umgerüstete Fahrzeug auf der REHACare 2005 in Düsseldorf.

» zur Pressemitteilung


Ein Maximum an Mobilität - der ENTERVAN - Presseinformation
Mobilität und Qualität in seiner komfortabelsten Form: Das Unternehmen Mobilcenter Zawatzky aus Meckesheim bei Heidelberg baut den Chrysler Grand Voyager komplett zum ENTERVAN um. Die Großraumlimousine ist nicht nur das ideale Fortbewegungsmittel für Menschen mit Behinderung. Mit seiner technischen Ausstattung bietet das Flaggschiff der firmeneigenen Umbauten Rollstuhlfahrern und Mitfahrern ein Höchstmaß an Mobilität und Bewegungsfreiheit.

» zur Pressemitteilung

TÜV - geprüftes Rückhaltesystem für den Otto Bock B 600 - Presseinformation

Mobilcenter Zawatzky und Otto Bock haben in Kooperation ein Rückhaltesystem entwickelt, welches das Autofahren aus dem Elektrorollstuhl heraus ermöglicht und dabei den strengen TÜV-Vorschriften entspricht.

» zur Pressemitteilung


Eine Frage des Vertrauens - Bernd Zawatzky ist neuer Behindertenreferent des Fahrlehrerverbands Baden-Württemberg e.V. - Presseinformation
Vor 40 Jahren führte die Fahrschule Zawatzky aus Meckesheim bei Heidelberg erstmals eine Ausbildung ein, die behinderten Menschen das selbständige Fahren von Autos ermöglicht. Viele haben dadurch einen Großteil ihrer eingeschränkten Mobilität wiedererlangt. Jetzt wählte der Fahrlehrerverband Baden-Württemberg e.V. Bernd Zawatzky zum neuen Behindertenreferenten.
 

Die Umbau - Pioniere - Artikel in Handicap 3/2005
Vor 40 Jahren war die Integration behinderter Menschen in den Straßenverkehr eine Pionierleistung. Dass sie heutzutage eine Selbstverständlichkeit ist, hängt eng mit dem Namen Zawatzky zusammen. Auch heute noch bietet das Unternehmen behinderten Menschen innovative Lösungen für mehr Mobilität und damit Lebensqualität an.
» zur Pressemitteilung

 

peugeot
entervan
otto_bock
layout_fs_bernd_vortrag
UmbauPioniere01