- Fahrzeugkomplett und -teilumbauten

- Fahreignungsbegutachtung

- Reale Kräftemessungen

- Fahrschule

Unsere Erfahrung:

Behindertenumbauten

  für Fahrzeuge aller Art

Anpassungen an jede Behinderung

über 45 Jahre Erfahrung

BTW - für Fahrdienstleister

innovatives Denken
durchdachte Lösungen
individuelle Anpassungen
deutsch english - under construction!

Zertifizierung nach den Richtlinien des Kraftfahrtbundesamtes (KBA):
Wir haben uns die Überwachung unseres Unternehmens durch das Kraftfahrtbundesamt (KBA) auferlegt.
Die strengen Maßstäbe des KBA sowie die Zertifizierung nach den Richtlinien des KBAs garantieren Ihnen maximale Produktqualität. Sie sind die Voraussetzung zur Beantragung von Teilegutachten beim TÜV.

Zertifizierung nach DIN ISO 9000:
Qualitätspolitik wird bei uns groß geschrieben! Seit 5 Jahren sind bei uns definierte Qualitätssicherungsverfahren und Prüfungen etabliert und die Einhaltung dieser Verfahren wird durch eine akkreditierte Prüfstelle permanent überprüft.
Wir geben den Vorteil dieser ständigen Qualitätskontrolle an unsere Kunden weiter, indem wir unsere Arbeitsabläufe laufend kontrollieren und optimieren und so ein qualitativ hochwertiges Produkt ausliefern können.

Gründungsmitglied in der European Mobility Group (EMG):
Non-Profit Organisation von europäischen Unternehmen, die auf dem Gebiet der Autoumrüstung und -anpassung tätig sind. Hauptziele sind u. a.:
- Verbesserung der Mobilität von Menschen mit Handicap
- Politische Arbeit zur Vergrößerung der Unabhängigkeit von
  mobilitätseingeschränkten Personen
- Organisation und Durchführung von Treffen, Seminaren und
  Austellungen in Europa und der Welt zur Verbreitung von                Informationen und der Technologie, die Mobilität von Behinderten     betreffend.
- Europaweite Vereinigung für die Verbreitung der Interessen
  von Autoumrüstern.

Gründungsmitglied im Verband der Fahrzeugumrüster für mobilitätseingeschränkte Personen (VFMP):
Der Verband vertritt auf non-profit-Basis die gemeinsamen technischen, wissenschaftlichen und wirtschaftlichen Interessen der in ihm organisierten Mitglieder, z. B. gegenüber nationalen und internationalen Behörden, Wirtschaftskreisen und Behindertenverbänden.

 

logo_kba
logo_iso
emg
logo_vfmp